Ich möchte mein Thema nicht in einer Gruppe besprechen!


Für ein Tagesseminar finde ich im Moment keine Zeit.


Wie kann ich kontinuierlich an meinem Thema arbeiten?

Eine Aufstellung
im privaten Rahmen

Auch im Coaching bzw. der Einzelberatung sind Aufstellungen möglich. Sie eignen sich hervorragend sowohl für familiäre Themen als auch für grundlegende private und berufliche Fragen, um schnell zentrale Beziehungsstrukturen und deren Dynamik deutlich zu machen. 

Figuren stellen Ihr System dar

Statt nur über ein Thema zu sprechen, stellen wir in einer Einzelberatung mit Aufstellung die wesentlichen Aspekten und Beziehungen mit Figuren vor uns auf dem Tisch auf. So können wir Ihr Anliegen gemeinsam wie in einem Modell erforschen und mögliche Lösungen und deren Auswirkungen ausprobieren.

Bodenanker erleichtern das Hineinversetzen

Statt Figuren können auch Zettel, die auf den Boden platziert werden, sogenannte Bodenanker, verwendet werden. So können Sie einzelne Positionen probeweise selbst körperlich einnehmen. Das erleichtert das Hineinversetzen in andere Perspektiven im aufgestellten System. 

Sie gewinnen ein körperliches, emotionales und kognitives Verständnis für die unterschiedlichen Sichtweisen, Bedürfnisse und Emotionen der verschiedenen Personen und Systemelemente.

Vor- und Nachteile gegenüber Gruppen

Ein Vorteil bei einer Einzelberatung/ Coaching mit Aufstellung statt einer Aufstellungsgruppe ist der vertraulichere Rahmen: Sie müssen Ihr Anliegen nicht vor einer Gruppe besprechen. 

Außerdem können Sie kurze individuelle Termine machen und Ihr Thema kontinuierlich über mehrere Sitzungen bearbeiten.

Auf der anderen Seite erleben Sie in einer Gruppe die Dynamik des Systems besser, da die StellvertreterInnen in der Aufstellung interagieren können. In der Einzelberatung/ Coaching müssen wir diese Informationen Schritt für Schritt durch Hineinversetzen in die Figuren erarbeiten.

Mögliche Themen

In der Beratung bzw. im Coaching lassen sich alle Themen bearbeiten, die auch in Gruppen aufgestellt werden können, z.B.:

  • Beziehungen klären, verbessern, gestalten,
  • Einsichten in grundlegende Lebenszusammenhänge gewinnen -
    zu Tod und Leben, Liebe und Sexualität, Geben und Nehmen, Schuld und Wiedergutmachung, Bindung und Abgrenzung -,
  • Ambivalenzen auflösen und Entscheidungen treffen,
  • Ziele erreichen und Blockaden auflösen,
  • Verhaltensmuster verändern.

 

Einzelaufstellung per Internet

Dank moderner Internettools kann ich Ihnen auch eine Einzelaufstellung über das Internet anbieten. Dabei kommunizieren wir über Videotelefonie, z.B. Skype, oder über Telefon und visualisieren parallel dazu Ihr Thema mit Hilfe einer interaktiven Aufstellung am Bildschirm

Auch dabei können wir die Figuren der Aufstellung verschieben und so mögliche Veränderungen und deren Auswirkungen auf Sie und das relevante System erproben und besprechen. Zusätzlich dazu unterstütze ich Sie durch unser Gespräch, sich mit Hilfe Ihrer Vorstellungskraft in die verschiedenen Perspektiven des aufgestellten Systems hineinzuversetzen. 

So wird auch eine solche virtuelle Aufstellung zu einer ganzheitlichen Erfahrung für Sie, die veränderungswirksame Impulse setzt, da sie über die kognitive Ebene hinaus körperliche und emotionale Ebenen erreicht.